Schwere Krankheiten Versicherung

Dank der "Schwere Krankheiten Versicherung" erhalten Sie im Krankheitsfall von: Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz, Alzheimer und Kinderlähmung..., optimalen Versicherungsschutz. Sie können  sich ganz auf Ihre Genesung konzentrieren.   Die geleistete Einmalzahlung kann völlig flexibel eingesetzt werden. Die Auszhalung der Schweren Krankheiten Versicherung können ganz nach Ihren Bedürfnissen verwenden.   Darüber hinaus sind insgesamt 68 Erkrankungen mit vollen oder Teilleistungen verbunden. Ihre Kinder sind automatisch bis zum 18ten Lebensjahr mitversichert.

Schwere Krankheiten Versicherung | Krebs Versicherung | Herzinfarkt | Schlaganfall | Demenz Versicherung | Alzheimer | Kinderlähmung | Herzinfarkt | Polio Versicherung

Mit der Schweren Krankheiten Versicherung können Sie sich gegen Krebs, Schlaganfall, Demenz, Alzheimer, Multiple Sklerose Gutartiger Gehirntumor, Gutartiger Rückenmarkstumor, Herzinfarkt, Bypass-Operation am Herzen, Erkrankung des Herzmuskels (Kardiomyopathie), Herzstillstand, Operation zur Korrektur eines Herzfehlers, Ersatz oder Korrektur einer Herzklappe, Erkrankungen und Schädigungen des zentralen Nervensystems, Kinderlähmung | Polioerkrankung absichern. Die Schwere Krankheiten Versicherung auch Dread Disease Versicherung genannt, stammt aus dem angelsächsischen. Die Dreas Disease ist in Deutschland noch nicht weit verreitet. Die meisten deutschen versicherer sind schließlich auf die Berufsunfähigkeits Versicherung spezialisert. Deshalb bekommen Sie durch das Team von Versicherungs Makler Kassel einen hervorragenden Überblick. Somit erhalten Sie eine Top Beratung, damit Sie im Fall der Fälle unbürokratisch und schnell die Geldleistung erhaltender Auszahlung

Verwendung der Auszahlung

Der abgeischerte Betrag wird bei der Schweren Krankheiten Versicherung Ihnen 14 Tage nach der Diagnose ausgezahlt. Die ausgezahlte Summe steht Ihnen zur freien Verfügung. Denkbar sind hier ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug, die Einstellung einer Pflegekraft, der Umbau von Wohnung oder Ihres Hauses oder der Besuch von speziellen Rehabilitationseinrichtungen.

Die Schwere Krankheiten Versicherung bietet umfassenden Schutz gegen 47 Erkrankungen + 21 weitere Erkrankungen mit Teilleistungen an. Die Neuerkrankungen jedes Jahr mit Krebs | Herzinfarkt und Schlaganfall sind auf 1,2 Mio. gestiegen. Zusätzlich können Sie die Schwere Krankheiten Versicherung um die Todesfallleitung und der Erwerbsminderung erweitern. Kinder sind bis zu Ihrem 18 ten Lebensjahr mit 35.000 € pro Kind mitversichert. Optional können Sie die Verlängerung bis zum maximalen Alter von 75 Jahren ohne erneute Gesundheitsprüfung einschließen.

Schlüsselpersonen | Keyman Versicherung

Darüber hinaus können Sie Ihr Führungspersonal in der Firma mit der Schweren Krankheiten Versicherung absichern. Damit ist Ihre Firma bei der Erkrankung einer Schlüsselperson | Führungsperson optimal gewappnet. Somit steht Ihnen der agesichert Bertrag für die Suche eines adäquaten Ersatzes zur Verfügung. Schließlich ist die Suche und Einarbeitung vom Ersatz mit überdurchschnittlichen Kosten verbunden. So eine Art der Versicherung | Absicherung ist unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt bzw. wird unter verschiedenen Synonymen verwendet: Keyman Versicherung | Keyman Police | Schlüsselpersonen.

Weitere informationen beziehungsweise eine Top Bertung erhalten Sie von Ihrem Team : Versicherungs Makler Kassel

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß VersVermV

Kontaktdaten:

MAS GmbH
Masoud Azimpoor
Postfach 1111
34247 Lohfelden

Telefon: 0561 - 93 00 23 23
E-Mail: Info@makler-kassel.net
Webseite: www.makler-kassel.net

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34 d  der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: Registrierungsnummer:  D – 229 F – PJ8BZ – 39

§ 34 f  Registernummer: D-F-139 – UQAR07

 

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Kassel Marburg
Kurfurstenstr.9
34117 Kassel

Telefon:  0561 – 78 910

Webseite: www.ihk-kassel.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Vergütung:

Für die Vermittlung der Versicherungsprodukte erhält der Vermittler eine Provision, welche in der Versicherungsprämie enthalten ist. Daneben erhält der Vermittler bei der Vermittlung von Versicherungsanlageprodukten auch andere Zuwendungen. Der Vermittler vermittelt Versicherungsprodukte von einer Vielzahl unterschiedlicher Versicherer. Die mit den einzelnen Versicherungsgesellschaften vereinbarten Vergütungen, Provisionen und Zuwendungen unterscheiden sich der Höhe nach.

 

Hiervon Abweichendes muss ausdrücklich zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber vereinbart werden. Insbesondere bei der Vermittlung von sogenannten Nettoprodukten wird in der Regel eine separate Vergütungsabrede vereinbart, die den Auftraggeber zur Zahlung der Vergütung verpflichtet. Nettoprodukte sind Produkte bei denen die Vermittlungsvergütung nicht in der Versicherungsprämie enthalten ist.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de