Private Krankenversicherung

Als privatversicherter Patient profitieren Sie von kurzen Wartezeiten, Chefarztbehandlung, hoher Kostenerstattung für Sehhilfen, Medikamente, Physiotherapie, Zahnersatz, alternative Heilmethoden u.v.m. Der Vorteil: Der Leistungsumfang kann auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten werden.

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Private oder gesetzliche Krankenversicherung?

Arbeitnehmer sind ab einem Jahresbruttoeinkommen in Höhe von 56.250 Euro (2016) nicht mehr versicherungspflichtig in der Gesetzlichen Krankenversicherung und können sich für eine Private Krankenversicherung entscheiden.

Der Wettbewerb zwischen der privaten und der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung leiste einen großen Beitrag zur Lösungen im Gesundheitswesen. Davon profitierten alle Patienten in Deutschland.

Die Private Krankenversicherung ist eine starke Branche: Knapp 9 Millionen Menschen haben eine Private Krankenversicherung.

Einen wichtigen Aspekt darf der Privat Krankenversicherte nicht auf die lange Bank schieben. Das der Beitrag für die Private Krankenversicherung im Alter von Ihm allein getragen werden muss. Deshalb ist es wichtig und notwendig, dass 150 € – 200 € aus der Beitragsersparnisse in einen Rücklagenfonds angelegt werden. Entweder in dem Tarif der Privaten Krankenversicherung oder frei in eine Rentenabsicherung / einen Fondssparplan, damit auch die Vorzuge im Rentenalter weiter hin bestehen bleiben.

Merkmale der Privaten Krankenversicherung sind die freie Arzt- und Krankenhauswahl für die Versicherten. Auf diese Feinheiten sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Privaten Krankenversicherung unbedingt achten. Dies umfasst grundsätzlich auch innovative Diagnose- und Therapieverfahren sowie neue Arzneimittel, die von der Fachwelt als sinnvoll anerkannt werden. Privatversicherte können sich daher auf die unbegrenzte, zeitnahe Teilhabe am medizinischen Fortschritt verlassen. Dagegen muss jede Innovation in der ambulanten Versorgung in der Gesetzlichen Krankenversicherung zunächst einen Genehmigungsprozess durchlaufen, bevor die Versicherten einen Anspruch darauf bekommen. Aus diesem Grund kommen innovative Behandlungs- und Untersuchungsmethoden Privatpatienten oft früher zugute.

Wichtige Merkmale Ihrer Privaten Krankenversicherung sollten sein:

  • Offener Hilfmittelkatalog (lebenserhaltende Hilfsmitttel wie z.B Beatmungsgeräte,
  • Körperersatzstücke (sächliche und technische Mittel sowie Körperersatzstücke)
  • Freie Wahl des Arztes
  • Freie Wahl des Krankenhauses – ohne in der gesetzlichen Krankenversicherung vorgeschriebene Zuzahlungen
  • Übernahme der Fahrt und Transportkosten zu 100 % zum und vom näcst erreichbaren geeigneten Arzt oder Krankenhaus bei:
  • Notfällen
  • Dialyse
  • Chemotherapie
  • Transporte sind erstattungsfähig, wenn während der Beförderung eine fachliche Betreuung oder die besonderen Einrichtungen eines speziellen Transportmittels erforderlich sind

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte, bevor Sie eine unüberlegte Entscheidung treffen.

 

Diese Seite teilen

  

Brauchen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns eine Email Schreiben Sie mit uns!

← Voriger Schritt

Thanks for contacting us. We'll get back to you as soon as we can.

Bitte geben Sie einen Namen, eine gültige Emailadresse sowie Ihre Frage ein.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Verlauf löschen

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

MAS GmbH
Masoud Azimpoor
Postfach 1111
34247 Lohfelden

Telefon: 0561 - 93 00 23 23
E-Mail: Info@makler-kassel.net
Webseite: www.makler-kassel.net

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34 d  der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: Registrierungsnummer:  D – 229 F – PJ8BZ – 39

§ 34 f  Registernummer: D-F-139 – UQAR07

 

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Kassel Marburg
Kurfurstenstr.9
34117 Kassel

Telefon:  0561 – 78 910

Webseite: www.ihk-kassel.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de